Es gibt eine Premiere zu feiern…

…denn ich habe die erste Szene von Selené endlich fertig geschrieben. Lang hat’s gedauert. Es ist sage und schreibe 9 Seiten lang, hat viel zu viele Wörter und ich hoffe so sehr, dass es nicht noch mehr werden, aber das wird ein unerfüllter Wunsch sein.

Ich werde jetzt erst einmal mit meinem liebsten Freund Baileys und mir selbst anstoßen. Nicht nachahmen, Wölfchen!

Danach schreibe ich wie gewohnt weiter an der zweiten Szene, die ich hoffentlich noch diese Woche fertig habe. Hoffentlich erfülle ich meine Quote und meine eigenen Erwartungen, immerhin wollte ich 13 Szenen in einer Woche schreiben. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Prost,

Vukova

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: