Stress, Besuch und keine Zeit

Ich glaube, dass die Überschrift alles über diesen Beitrag sagt. Erst hatte ich vor dem Besuch kaum Zeit, da ich einiges erledigen musste. Dann kam Besuch aus Deutschland für sechs Tage, wo ich wieder keine Minute für meine Szenen hatte.

Manchmal kommt einem der Alltag in die Quere.

Doch werde ich mich weiterhin bemühen an Selené zu schreiben und weiter zu kommen. Es geht stockend voran, ich will trotzdem endlich fertig mit dieser Story werden. Immerhin muss ich sowohl Narzissa als auch Selené überarbeiten, in Kapitel einteilen und dann noch einmal verbessern. Es steht also noch viel Arbeit an.

Demnächst kommt noch die Übersicht der Seiten-, Szenen und Wortanzahl.

Liebste Grüße,

Vukova

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: