Frustration und Erfolge

Da glaubt man, dass nur noch eine Szene vor einem liegt und plötzlich verwandelt sie sich in drei! Insgesamt sind es erst 17 Szenen gewesen, die ich schreiben musste und jetzt sind es auf einmal 22, fünf mehr... Nervig, wenn das so weitergeht, hat Selen mehr Umfang als Narzissa. Ich war sehr frustriert die Tage,... Weiterlesen →

Gewonnen!

Ich musste gestern bzw. heute kein Geld zahlen, weil ich es geschafft habe bis gestern drei Szenen fertig zu schreiben. Viel habe ich bis jetzt trotzdem nicht geschrieben, was sehr schade ist, aber ich habe neue Motivation geschöpft. Die € 5,00-Taktik hat gewirkt und ich hoffe, dass ich trotzdem bis Ende Oktober mit Selené fertig... Weiterlesen →

I’ll be back

Während ich Terminator: Genisys schaue, immer noch an meinem einen Glas Baileys nippe, schreibe ich mittlerweile an meiner dritten Szene. Ja, richtig gelesen. Ich habe die zweite auch schon fertig geschrieben. Jetzt hat das Jahr 1994 schon 12 Seiten. Nein, ich bin nicht betrunken, habe lediglich endlich meine geliebte Motivation wiedergefunden. Anscheinend brauchte sie mehr... Weiterlesen →

Es gibt eine Premiere zu feiern…

...denn ich habe die erste Szene von Selené endlich fertig geschrieben. Lang hat's gedauert. Es ist sage und schreibe 9 Seiten lang, hat viel zu viele Wörter und ich hoffe so sehr, dass es nicht noch mehr werden, aber das wird ein unerfüllter Wunsch sein. Ich werde jetzt erst einmal mit meinem liebsten Freund Baileys... Weiterlesen →

Mission: Chaosbewältigung erfolgreich

Nach zwei Stunden intensiver Arbeit mit meinen Charakteren, habe ich jetzt die ungefähre Zahl der Personen die durch die Geschichten spazieren: Es sind um die 80 Figürchen die mir auf dem Kopf tanzen und mir ab und an auf die Nerven gehen. Ich bin aufgeregt und frage mich was der Tag wohl noch für mich... Weiterlesen →

Was macht man wenn man zu viele Charaktere hat?

Genau, verzweifeln. Genervt sein. Den Tränen nahe. Sich fragen was der Sinn des Lebens ist. Wieso man sich so etwas antut? Weinen. Nervenzusammenbruch. Okay, Spaß bei Seite... ich ertrinke gerade wirklich an meinen eigenen Charakteren, einfach weil es zu viele sind. Nun, ich bin auch selbst Schuld! Immerhin hätte ich dieses Chaos vermeiden oder zumindest... Weiterlesen →

Warum kam bis jetzt nichts Neues?

Ich will keine Entschuldigungen finden, weswegen ich nichts mehr veröffentlicht habe oder warum ich nicht mit dem Schreiben meiner Story angefangen habe, aber ich möchte trotzdem die Gründe für fehlende neue Beiträge erläutern. Der August ist für mich immer Serbien-Zeit und dieses Jahr war ich etwas mehr als zwei Wochen unten, was bedeutet, dass ich... Weiterlesen →

Der Countdown läuft…

Nun ist der 01. August 2017 angebrochen. Der erste Tag, nach einer längeren Schreibpause, um wieder mit einer neuen Geschichte zu beginnen. Noch habe ich kein einziges Wort abgetippt, doch nach diesem Eintrag geschieht es endlich. Lange musste ich stillsitzen und warten. Warten das mich die Lust zum Schreiben wieder packt, denn vor dem heutigen... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑